Covid-19 bestimmt den Arbeitsalltag

Seit Anfang März flattern mehr schlechte als positive Nachrichten ins Haus. Die gute Auftragslage ist Geschichte. Messe- oder Kongressbuchungen werden storniert bzw. auf einen neuen Termin im Herbst verschoben. Die Veranstaltungen können unter den gegebenen Bedingungen nicht mehr stattfinden. Wie es im Herbst dann aussieht, bleibt abzuwarten. Vermutlich werden die Hygienebedingungen ein normales Veranstaltungsgeschehen nicht ermöglichen.

Einzig die Locationsmesse in Leipzig fand noch statt. Aber vermutlich war der Andrang schon aus diesem Grund, wer will sich schon mit Corona anstecken, überschaubar. Bleibt nur abzuwarten, ob die Neukontakte mit ihren geplanten Events bedient werden können. Je nachdem wie lange die Pandemie andauert, wird sicher auch da einiges nicht stattfinden können.